Ried Liebenberg Granit Grüner Veltliner Smaragd

    (0)
    59.50 / 1,5 l Fl.

    inkl. USt.  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer
    exklusive Versand

    • Attribute

      Producer:

      Domäne Wachau

      Year:

      2018

      Appellation:

      Wachau QW

      Category:

      Weißwein

      Filling:

      1,5 l Fl.
    • Komplette Beschreibung

      Sensorische Beschreibung:

      Der Grüner Veltliner zeigt sich elegant und saftig, mit feiner Würze und Mineralität. In der Nase subtil und verspielt mit Aromen nach gelbem Apfel, etwas Grapefruit und weißem Pfeffer. Am Gaumen stoffig, geschmeidig und lebendig mit einer erfrischenden Säure. Langanhaltend, elegant und mineralisch-würzig im Abgang.

      Wein:

      Details zur Herkunft:

      "Smaragd" ist die höchste Qualitätsstufe der „Vinea Wachau“ und steht für kraftvolle Reserveweine.

      Wachau Smaragd:

      In der Wachau benutzen Mitglieder des Gebietsschutzvereins „Vinea Wachau“ folgende drei Marken zur Unterscheidung ihrer Weine nach dem natürlichen Alkoholgehalt: Steinfeder, Federspiel und Smaragd. Die kraftvollen Reserveweine werden als „Smaragd“ (ab 12,5 % vol.) bezeichnet. All diese Weine sind nicht aufgebessert und werden ausschließlich trocken und ohne Barriqueeinsatz ausgebaut.

      Wein Titel:

      Ried Liebenberg Granit Grüner Veltliner Smaragd

      Wissenswert:

      Die Geschichte der Riede Liebenberg reicht bis ins 14. Jh. zurück, frühere Aufzeichnungen sprechen vom „lieb’nperig“. Der Liebenberg liegt vom Westen kommend an der Gemeindegrenze zu Dürnstein und hat klimatisch deutlich kühlere Einflüsse als zum Beispiel der Kellerberg.

      Herkunftsregion:

      Niederösterreich

      Gebiet:

      Wachau

      Produzent:

      Domäne Wachau

      Kategorie:

      Weißwein

      Weincharakter:

      charaktervoll, tiefgründig, opulent

      Appellation:

      Wachau QW

      Glas:

      Weißwein

      Premiumglas:

      Chablis

      optimale Trinktemperatur (°C), von:

      9

      optimale Trinktemperatur (°C), bis:

      11

      Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) von:

      2

      Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) bis:

      10

      Speiseempfehlung:

      Pasta Aglio e Olio, Risotto mit Trüffel, Fisch scharf und intensiv gewürzt (Curry), Fisch im Ofen gebraten oder geschmort, Meeresfrüchte pikant gewürzt (Curry), Fisch üppig und intensiv (Seeteufel, Wels, …), Kalbsrückensteak würzig gegrillt, Schweinefleisch asiatisch (süß-sauer, Curry, ...), Enten/Gänsebrust würzig zubereitet

      Jahr:

      2018

      Weinberg:

      Als Berg zwischen dem Tiefenthal und dem Heudürrgraben ist der Liebenberg einer der drei imposanten Weinberge zwischen Weißenkirchen und Dürnstein. Nach Süden und Südwesten ausgerichtet, besticht der Liebenberg mit einem sehr homogenen Gesamtbild, geprägt von Trockensteinmauern. Als Stiftung durch Leuthold von Kuenring ist dieser Riedenname schon sehr früh dokumentiert (1312). Der Name verweist auf ehemalige Besitzer, das Adelsgeschlecht der Liebenberger.

      Boden:

      Geprägt von Gneis-Verwitterungsböden und uralten Trockensteinmauern. Das Basismaterial bildet Paragneis mit Amphiboliteinschlüssen.

      Reberziehung:

      Die Weingärten werden nachhaltig und zunehmend biologisch mit Verzicht auf Insektizide und Herbizide bearbeitet.

      Ernte:

      Handlese

      Weinbereitung:

      Nach einer genauen Selektion des Traubengutes sowie der Pressung in pneumatischen Tankpressen, erfolgt anschließend eine kontrollierte Gärung im Edelstahltank.

      Ausbau:

      Der Wein wurde ein Jahr lang im Granitfass ausgebaut und anschließend abgefüllt.

      Restzucker:

      trocken

      Restzuckerwert (g/l):

      1

      Alkoholgehalt (%vol):

      13

      Säurewert (g/l):

      7.5
      Ried Liebenberg Granit Grüner Veltliner Smaragd

      Ried Liebenberg Granit Grüner Veltliner Smaragd

      59.50 / 1,5 l Fl.

      inkl. USt.  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer
      exklusive Versand