Loibner Riesling Smaragd

  • Falstaff Bewertung: 95
(0)
29.70 / 0,75 l Fl.

inkl. USt.  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer
exklusive Versand

  • Attribute

    Year:

    2021

    Appellation:

    Wachau DAC

    Variety:

    Riesling

    Category:

    Weißwein

    Filling:

    0,75 l Fl.
  • Komplette Beschreibung

    Sensorische Beschreibung:

    Helles Grüngelb, Silberreflexe. Intensive Steinobstnoten, weiße Blüten, gelbe Tropenfrucht, einladendes, fruchtiges Bukett. Saftig, weißer Pfirsich, finessenreich strukturiert, salzig-zitronig im Abgang, ein engmaschiger und bereits zugänglicher Speisenbegleiter. (Peter Moser - Falstaff, 10.07.2023)

    Wein:

    Details zur Herkunft:

    "Smaragd" ist die höchste Qualitätsstufe der „Vinea Wachau“ und steht für kraftvolle Reserveweine.

    Wachau Smaragd:

    In der Wachau benutzen Mitglieder des Gebietsschutzvereins „Vinea Wachau“ folgende drei Marken zur Unterscheidung ihrer Weine nach dem natürlichen Alkoholgehalt: Steinfeder, Federspiel und Smaragd. Die kraftvollen Reserveweine werden als „Smaragd“ (ab 12,5 % vol.) bezeichnet. All diese Weine sind nicht aufgebessert und werden ausschließlich trocken und ohne Barriqueeinsatz ausgebaut.

    Wein Titel:

    Loibner Riesling Smaragd

    Herkunftsregion:

    Niederösterreich

    Gebiet:

    Wachau

    Kategorie:

    Weißwein

    Weincharakter:

    komplex, stoffig, emotional

    Appellation:

    Wachau DAC

    Glas:

    Weißwein

    Premiumglas:

    Riesling

    optimale Trinktemperatur (°C), von:

    10

    optimale Trinktemperatur (°C), bis:

    12

    Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) von:

    3

    Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) bis:

    15

    Speiseempfehlung:

    pikante Asia-Nudel mit Meeresfrüchten, Gemüsetempura (gebackenes Gemüse), Garnelen im Tempurateig, Fisch scharf und intensiv gewürzt (Curry), Innereien gebacken (Bries, ...), Puten- oder Hühnerschnitzel gebacken, Schafkäse mild

    Jahr:

    2021

    Rebsorte:

    Riesling

    Önologe:

    Emmerich Knoll

    Weinberg:

    Östlich von Krems, hat eine sanfte Biegung der Donau die sogenannte Loibner Scheibe geformt hat, auf der sich die Weinbauorte Unterloiben, Oberloiben und Dürnstein befinden. Gegen Süden und Osten ist dieser Halbkreis offen, sodass die warmen Luftmassen ungehindert einströmen können und der pannonische Klimaeinfluss regelmässig für recht druckvolle, ja zuweilen wuchtige Weißweine voll Saft und Kraft sorgt.

    Boden:

    Schwemmland und sandige Lössböden.

    Ausbau:

    Erst im Stahltank, dann im großen Holzfass.

    Restzucker:

    trocken

    Alkoholgehalt (%vol):

    13

    Falstaff Bewertung:

    95
    Loibner Riesling Smaragd

    Loibner Riesling Smaragd

    29.70 / 0,75 l Fl.

    inkl. USt.  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer
    exklusive Versand