Ried Hasel Chardonnay

  • Falstaff Bewertung: 93
(0)
28.80 / 0,75 l Fl.

inkl. USt.  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer
exklusive Versand

  • Attribute

    Year:

    2019

    Appellation:

    Niederösterreich QW

    Variety:

    Chardonnay

    Category:

    Weißwein

    Filling:

    0,75 l Fl.
  • Komplette Beschreibung

    Sensorische Beschreibung:

    Mittleres Goldgelb, Grünreflexe. Tropenfrucht, unterlegt mit Tabak-Holz-Würze, etwas nach Kardamom, ein Hauch von Kräutern, Maracuja und Melone klingen an. Saftig, elegant, facettenreiche Säurestruktur, mineralisch, straff, Birnentouch im Abgang, salziger Nachhall, trinkanimierender Speisenbegleiter mit Potenzial. (Peter Moser - Falstaff, 27.06.2022)

    Wein:

    Wein Titel:

    Ried Hasel Chardonnay

    Herkunftsregion:

    Niederösterreich

    Gebiet:

    Kamptal

    Kategorie:

    Weißwein

    Weincharakter:

    charaktervoll, tiefgründig, opulent

    Appellation:

    Niederösterreich QW

    Glas:

    Burgunder

    Premiumglas:

    Montrachet

    optimale Trinktemperatur (°C), von:

    12

    optimale Trinktemperatur (°C), bis:

    14

    Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) von:

    2

    Optimale Trinkreife (Jahre nach der Ernte) bis:

    8

    Speiseempfehlung:

    Fischfilet gegrillt (Thunfisch, Lachs), Fisch üppig und intensiv (Seeteufel, Wels, …), Wildgeflügel mit würzigen Beilagen, Traditioneller Schweinsbraten mit Kruste, Rindfleisch in würzig, scharfer Sauce, Kalb geschmort deftig, Enten/Gänsebrust süßlich zubereitet, Schwein mit Pilzsauce

    Jahr:

    2019

    Rebsorte:

    Chardonnay

    Önologe:

    Johann Topf

    Weinberg:

    Die Rebparzellen der Familie Topf befinden sich Im Herzstück der Riede Hasel (Mitterhasel). Die Neigung dieser Riede erstreckt sich nach Süden. Auch vor Generationen wusste man, dass hier hohe Qualitäten heranwachsen. Überlieferungen besagen: “der kein Hasel, der kein Weib!“

    Boden:

    Im Hasel findet man sehr tiefgründige, kalkhältige Lössböden, die eine ideale Wasserversorgung des Rebstocks gewährleisten.

    Alter der Reben:

    Im Jahr 1982 ausgepflanzt.

    Reberziehung:

    Ca. 4.000 Stöcke/Hektar

    Ernte:

    Gegen Ende Oktober.

    Weinbereitung:

    Im Barrique spontan vergoren (Allier Eiche, mittleres Toasting), vollständiger biologischer Säureabbau.

    Ausbau:

    In Barriques auf der Vollhefe gereift, dann Verschnitt aller Fässer und weitere Lagerung in Barriques.

    Restzucker:

    trocken

    Restzuckerwert (g/l):

    3.3

    Alkoholgehalt (%vol):

    14.5

    Säurewert (g/l):

    6.4

    Klosterneuburger Mostwaage:

    21.5

    Falstaff Bewertung:

    93
    Ried Hasel Chardonnay

    Ried Hasel Chardonnay

    28.80 / 0,75 l Fl.

    inkl. USt.  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer
    exklusive Versand