Johanneshof Reinisch

Johanneshof Reinisch

Details

Sie betreiben den Weinbau in vierter Generation in Tattendorf. Am Anfang, im Jahr 1923, stand ein Weingarten von nicht mehr als 0,5 ha auf der Ried Mitterfeld. Heutzutage bewirtschaften sie ca. 40 ha Rebland, überwiegend in den Rieden um Tattendorf, aber auch am Anninger in Gumpoldskirchen. Im Jahr 1995 wurde das neue Weingut Johanneshof Reinisch, Im Weingarten 1, bei Tattendorf errichtet. Dadurch konnten ideale Bedingungen für die Erzeugung feiner Weine geschaffen werden. Das Weingut verfügt über modernste Kellertechnik für alle Bereiche der Weinbereitung, von den Sortieranlagen und elektronisch gesteuerten Pressen bis zu den Einrichtungen für kontrollierte Gärverfahren. Zudem gibt es einen weitläufigen Fasskeller, der nach traditioneller Methode und unter Verwendung alter Ziegel errichtet wurde. Ihre Weingärten in Tattendorf und Gumpoldskirchen bieten ideale Bedingungen. Mit verschiedenen Terroirs und seltenen Rebsorten erzeugen sie Wein, der ihrem Land und ihrer Art entspricht. Ihre Überzeugung: Der Wert des Weins wird nicht von Moden bestimmt, sondern von Menschen, die mit Leidenschaft für den Wein leben und ihn als Teil des guten Lebens lieben.

Elemente anzeigen 1 – 1 of 1

Produkte sortieren
Produkte sortieren Preis aufsteigend Preis absteigend
Gumpoldskirchen Pinot Noir

Gumpoldskirchen Pinot Noir

Johanneshof Reinisch

2020

Österreich

23.00 / 0,75 l Fl.

inkl. USt.  exkl. Lieferung inklusive Umsatzsteuer
exklusive Versand