Oleificio Polla Nicolò

 Oleificio Polla Nicolò

Details

Die Firma Polla wurde 1875 von Paolo Polla (Professor für Mathematik und Kunst an der Scolopi in Savona) gegründet. Er begann Olivenöl zu verkaufen, auf den Spuren seines Vaters, Opa Culin, der das Öl von seinen Olivenbäumen in Ziegenfellbehältern mit dem Floß nach Genua schickte. 1890 kaufte Paolo Polla seinem Sohn Nicolò im mittelalterlichen Dorf Toirano in der Via Alle Mura 1 eine Olivenölmühle. Die Mühle wird heute noch benutzt. So wurde das Oleificio Polla Nicolò geboren. Das Olivenöl wird durch Zerkleinerung von eigene Oliven der Sorte Taggiasca herstellt. Die Olivenölmühle wurde von Polla Nicolò in Eigenregie gegründet und von seinen vier Söhnen Paolo, Antonio, Angelo und Mario in ein Familienunternehmen umgewandelt. Nach mehr als einhundertdreißig Jahren setzen die neue Generation, Giampaolo, Paolos Neffe, und seine Frau Manuela, ihre Familientradition fort, indem sie in ihrer traditionellen Mühle in Toirano kaltgepresstes natives Olivenöl extra aus Taggiasca-Oliven herstellen.