BellaVeduta

BellaVeduta

Details

Eingebettet in die bezaubernde apulische Landschaft, widmet sich die Familie seit Ende 1800 dem Anbau von Olivenbäumen der Sorte Bella di Cerignola. Alle Ländereien befinden sich in Agro di Cerignola, einer Stadt in der Grafschaft Foggia, die seit Jahrhunderten über diese ganz besondere Olivensorte wacht. Hier, auf dem flachen Land von Tavoliere, zwischen den Brisen des nahen Meeres im Osten und den frischen Strömungen des Appennino im Westen, wachsen die Oliven mit festem und knackigem Fruchtfleisch und einer perfekten Silhouette. Es sind die Bella di Cerignola Oliven von Agricola Fratepietro.